Produktionslinien im Automotive-Bereich

  • Sehr erfahrenes Team mit mehr als 10 Jahren Praxis
  • Linien zur Herstellung von Karosserien von Autos und deren Komponenten
  • Wir arbeiten mit Catia
  • Wir haben Erfahrungen im Bereich Entwicklung für VW, AUDI, ŠKODA, BMW, MERCEDES
  • Wir entwickeln technologische Vorrichtungen, Schweißvorrichtungen, Maschinen, Roboter-Effektoren und alle weiteren Peripheriegeräte.
  • Für den Entwurf der Vorrichtungen verwenden wir Prozesssimulation – wir arbeiten mit der Simulation zusammen
  • Wir streben an, eine ökonomische und effektive Lösung zu finden, die den Anforderungen des Kunden entspricht
  • Wir entwerfen die Konstruktion unter Berücksichtigung optimaler (niedriger) Produktionskosten

 

Gerne unterstützen wir Sie bei der Realisierung Ihrer Projekte.

 

Roboter-Effektor Dachlocke

Technologischer Effektor zum Laserschweißen von Dächern an den Rahmen der Karosserie von Automobilen. Dient zum Aufnehmen von Dachteilen vom Förderband und zu deren Ablegen an die Schweißstelle. Beim Laserschweißen selbst verhindert sie eine Deformation des Blechs und erhält die geforderte Dachform. Das Einspannen wird mittels Vakuumtechnik realisiert und durch pneumatisches Einspannen abgesichert. Der Rahmen des Effektors wird aus Kohlefaser hergestellt.

 

Roboter-Effektor EGT 

Manipulationseffektor zur Beförderung der äußeren Teile der hinteren Abdeckung von Automobilen. Die Konstruktion basiert auf einem EGT-Profilesystem. Das Einspannen wird mittels Vakuumtechnik und Sicherung durch pneumatisches Einspannen und Zentrieren realisiert. Der Effektor dient zum Übertragen linker und rechter Varianten eines Teils.

 

Schweißvorrichtung


Diese auf einem Drehtisch platzierte Schweißvorrichtung dient zum Schweißen der Längsträger von Automobilen. Die freie Position am Tisch ermöglicht die spätere Integration der Herstellung neuer Typen von Trägern auf der bestehenden Linie. Das Einspannen wird mittels pneumatischer Aufnahmen und pneumatischer Zentrierung realisiert. Diese Vorrichtung wurde unter ergonomischen Aspekten entworfen.

 

Schweißvorrichtung


Die Schweißvorrichtung dient zum Schweißen der Kabinen von LKWs. Das Einspannen wird mittels pneumatischer Aufnahmen und pneumatischer Zentrierung realisiert. Diese Vorrichtung wird von vier Robotern bedient.

 

Teilemagazin


Gravitationsmagazin für Teile, ausgestattet mit pneumatischen Steuerungselementen und Induktionssensoren. Die Rahmenkonstruktion ist aus EGT-Profilen hergestellt.

 

 

 

Diese Website wird verwendet, um Dienste bereitzustellen, Anzeigen anzupassen und Cookies zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie zu.

Weitere Informationen